Mit seiner Produktionsfirma Antstreet Records hatte Carmelo Lo Porto einst den Grundstein für seine Karriere in der Musikindustrie gesetzt – und seinen Beitrag an der Popularität von Luis Laserpower gehabt. Denn die Band hatte er damals unter Vertrag genommen und geholfen, die ersten Platten zu produzieren. Im Jahr 2011 gründete Carmelo dann seine Firma Ever Ever Management und nahm weitere Künstler ins Portfolio auf.

Der Star der Firma ist Nicole Cross, eine YouTube-Cover-Sängerin, die es zu über 145 Millionen Views gebracht hat. Seit sie Adeles “Hello” gesungen hat, ist sogar Ashton Kutcher ein Fan von ihr. Mittlerweile hat sie sich aber dank der Beratung von Carmelo zu einer eigenständigen Künstlerin entwickelt, und Ever Ever Management helfen gerade dabei, die erste Platte auf den Markt zu bringen. Die Auskoppelung “Loosen Up” ist bereits ein Vorgeschmack auf das was kommt.

Lo Porto hat mit seiner Firma aber auch strategische Partnerschaften schließen können. Er arbeitet als Consultant für Starwatch Management, die als Teil der ProSieben-Gruppe immer auf der Suche nach neuen Talenten in der Musikindustrie ist. Mit dem Musikverlag Melodie der Welt gibt es ebenfalls eine Zusammenarbeit in Form einer gemeinsame Edition.

Neue Musiker in der Beratung

Seine Firma hat Carmelo Lo Porto mittlerweile in Saarbrücken, von wo er mit seinem Team aus vier Mitarbeitern operiert. Eine weitere Künstlerin in seinem Portfolio ist Beatrich, eine junges Talent, das in Litauen aufgewachsen ist und dessen Karriere als Sängerin gerade erst beginnt. Lo Porto berät die Sängerin.

Carmelo hatte übrigens zunächst Industriekaufmann gelernt und verbrachte seine ersten Berufsjahre damit, Rohstoffe für die Stahlindustrie zu kaufen. Nachdem er zwei Jahre lang mit Antstreet Records erfolgreich war, hängte er den Kaufmannskittel an den Nagel und widmet sich seit 2007 vollberuflich der Musikindustrie. Er ist heute auch gerne gesehener Speaker bei den Sonic Visions, einem Musikstudio in Luxemburg, das sich auch der Weiterbildung in der Musikindustrie gewidmet hat.